Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Aminozucker

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Aminozucker sind Monosaccharide, bei denen eine oder mehrere Hydroxygruppen durch Aminogruppen substituiert sind.

2 Biochemie

Die Biosynthese der Aminozucker erfolgt über eine Transaminierung. Die Aminogruppe wird durch die Aminosäure Glutamin beigesteuert. Glucose-6-phosphat wird beispielsweise durch die Hexosephosphat-Transaminase zu D-Glucosamin-6-phosphat aminiert.

3 Funktion

Aminozucker kommen bei verschiedenen Organismen als Bestandteil der Zellstruktur vor. Bei Bakterien spielen sie zum Beispiel in Form der Mureine eine wichtige Rolle bei der Befestigung der Zellwand.

4 Pharmakologie

Aminoglykoside, die aus einer Reihe gebundener Aminozucker bestehen, werden als Antibiotika eingesetzt, da sie die Proteinbiosynthese der Bakterien beeinflussen.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)
Teilen

930 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: