Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Pneumozyt

(Weitergeleitet von Alveolarepithelzelle)

Synonyme: Alveolarepithelzelle, Alveolarzele
Englisch: pneumocyte

1 Definition

Pneumozyten sind spezialisierte Zellen des Lungengewebes, welche die Alveolen (Lungenbläschen) auskleiden.

2 Histologie

Man unterscheidet zwei Zellarten, Typ-I- und Typ-II-Pneumozyten.

2.1 Pneumozyt Typ I

Synonyme: Alveolarepithelzelle Typ I, Deckzelle

Pneumozyten vom Typ I sind große und dünne Zellen, die nicht mehr teilungsfähig sind. Sie dienen der Auskleidung der Alveolen zum Alveolarlumen hin und bilden etwa 95% der Alveolaroberfläche. Typ-I-Pneumozyten sind für den Gasaustausch verantwortlich. Sie sind über Interzellularverbindungen (Tight Junctions) mit den Typ-II-Pneumozyten verbunden. Zwischen ihnen und den angrenzenden Blutkapillaren befindet sich die Basalmembran. Die Blut-Luft-Schranke besteht aus Pneumozyten vom Typ I, der darunter liegenden Basalmembran und dem Kapillarendothel.

2.2 Pneumozyt Typ II

Synonyme: Alveolarepithelzelle Typ II, Nischenzelle

Pneumozyten vom Typ II sind kleine kubische Zellen. Sie bedecken nur 7% der Alveolaroberfläche und bilden das Surfactant. Trotz dieses geringen Flächenanteils übersteigen sie die Anzahl der Typ-I-Pneumozyten (60:40). Eine weitere wichtige Funktion besitzen die Typ-II-Epithelzellen als Stammzellen der teilungsunfähigen Pneumozyten vom Typ I, deren ständige Erneuerung sie durchführen. Nach Zerstörung der dünnen, sehr empfindlichen Epithelauskleidung der Alveolen, z.B. durch eine Pneumonie, treten viele dieser kubischen Typ-II-Zellen in die Mitose ein, um neue Typ-I-Epithelzellen zu bilden.

Tags: , ,

Fachgebiete: Innere Medizin, Pneumologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (4.71 ø)
Teilen

53.546 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: