Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Galgant

(Weitergeleitet von Alpinia officinarum)

Synonyme: Echter Galgant, Kleiner Galgant, Alpinia officinarum u.a.
Englisch: galangal

1 Definition

Galgant gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae) und ist ein pflanzliches Arzneimittel, das als Tonikum sowie zur Appetitanregung zum Einsatz kommt.

2 Indikationen

Galgant ist im Rahmen der Therapie psychovegetativer Störungen zur Linderung der Symptome indiziert. Der aus dem bis zu einem Meter langen Rhizom gewonnene Wirkstoff wird unter anderem bei folgenden Beschwerden eingesetzt:

Eine weitere Indikation stellt die Unterstützung der Hautdurchblutung dar. So wird Galgant bei Verspannungen der Muskulatur und bei Muskelkater angewendet. Des Weiteren kommt der Arzneistoff bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten zum Einsatz.

3 Applikationsformen

Das Arzneimittel wird als Flüssigkeit oder Tabletten zur innerlichen sowie äußerlichen Anwendung appliziert.

4 Wirkmechanismus

Galgant enthält Scharfstoffe, die eine entzündungshemmende Wirkung aufweisen, u.a. Gingerol, Flavonoide, sowie Gerbstoffe. Ihre Wirkung basiert wahrscheinlich darauf, dass sie die Bildung von Prostaglandinen hemmen. Die Wirkung in anderen Anwendungsgebieten ist jedoch aufgrund fehlender Untersuchungen unklar und beruht auf Behandlungstraditionen.

5 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

6 Kontraindikationen

Tags:

Fachgebiete: Arzneimittel

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.8 ø)
Teilen

2.183 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: