Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Alpha-2-Globulin

1 Definition

Als Alpha-2-Globuline werden Proteine bezeichnet, die bei der Serumeiweißelektrophorese in der Alpha-2-Fraktion dargestellt werden. Die Alpha-2-Fraktion ist bei Entzündungsreaktionen erhöht, aber nicht alle Alpha-2-Globuline sind Akute-Phase-Proteine.

Der Begriff darf nicht mit Alpha-2-Makroglobulin verwechselt werden.

2 Interpretation

2.1 Erhöhtes Alpha-2-Globulin

Erhöhte Werte finden sich in der Akutphase einer Entzündung verschiedener Ursache, z.B.

Beim Nephrotischen Syndrom sind die Alpha-2-Globuline charkteristischerweise erhöht, da es sich überwiegend um sehr große Proteine handelt, deren Verlust über die Niere relativ gering ist. Zudem werden sie reaktiv verstärkt synthetisiert.

2.2 Erniedrigtes Alpha-2-Globulin

Erniedrigte Werte findet man, z.B. bei

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4 ø)
Teilen

55.231 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: