Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Allostatische Transplantation

1 Definition

Als allostatische Transplantation wird die Übertragung von lebenden Zellen, Geweben oder Organen innerhalb eines Individuums oder zwischen verschiedenen Individuen bezeichnet, wobei eine mechanische oder zeitlich begrenzte Funktionstüchtigkeit des Transplantats zum Ziel gesetzt wird.

2 Anwendung

Die Transplantation von ganzen Gelenken, z.B. Knie zwischen verschiedenen Individuen befindet sich noch im Stadium der Erprobung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)
Teilen

5.041 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: