Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Alemtuzumab

1 Definition

Alemtuzumab ist ein monoklonaler IgG1κ-Antikörper, der spezifisch an das Glykoprotein CD52 auf der Zelloberfläche von reifen B- und T-Lymphozyten bindet.

2 Indikationen

3 Nebenwirkungen

4 Applikation

Intravenöse Infusion oder subkutan

Fachgebiete: Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)
Teilen

5.651 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: