Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Aggregation (Zoologie)

von lateinisch: aggregare - anhäufen, beigesellen

Definition

Unter Aggregationen versteht man in der Zoologie und Verhaltensforschung anonyme Verbände bzw. Ansammlungen von Tieren, die ohne soziale Bindung zueinander durch Einflüsse aus der Umwelt entstehen, wie z.B. an Tränken (Wildtiere) oder an einer besonders attraktiven Blüte (Insekten).

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)
Teilen

28 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: