Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 16. bis 23. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 16. bis 23. Juli 2018 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 24. Juli könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Obinutuzumab

(Weitergeleitet von Afutuzumab)

Synonym: Afutuzumab (obsolet)
Handelsname: Gazyvaro®

1 Definition

Obinutuzumab ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, der zur Behandlung einer chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) und/oder eines rezidivierenden und therapieresistenten Non-Hodgkin-Lymphoms (NHL) eingesetzt wird.

2 Wirkmechanismus

Obinutuzumab wirkt ähnlich wie Rituximab und Ofatumumab, indem es an das Rezeptorprotein CD20 der B-Lymphozyten andockt und eine Apoptose und Zytolyse der Zelle auslöst.

3 Indikation

Obinutuzumab ist in Kombination mit Chlorambucil zur Behandlung von therapienaiven Patienten mit chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) zugelassen.

4 Nebenwirkungen

Unerwünschte Wirkungen sind häufig. Im Vordergrund steht die Gefahr tödlich verlaufender, schwerer Infektionen, die durch die immunsuppressive Wirkung von Obinutuzumab ausgelöst werden. Weitere mögliche Nebenwirkungen sind:

Tags: ,

Fachgebiete: Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (3 ø)

1.992 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: