Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Analkrypten

(Weitergeleitet von Afterkrypten)

Synonyme: Morgagni-Krypten, Morgagni'sche Krypten, Afterkrypten, Sulci anales

1 Definition

Die Analkrypten sind blind endende, mit Schleimhaut ausgekleidete, taschenförmige Vertiefungen, die kaudal der Linea dentata des Analkanals liegen. Sie stellen sich als Ausläufer der Sinus anales dar und sind die Ausführungsgänge der Analdrüsen (Glandulae anales). In der Regel findet man 8-12 Krypten, die zirkulär im Analkanal angeordnet sind.

2 Pathologie

Die Analkrypten können der Ausgangspunkt von Entzündungen des Analkanals (Analkryptitis) bzw. Analfisteln werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)
Teilen

12.759 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: