Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Affektverflachung

1 Definition

Bei der Affektverflachung kommt es zu einer Verminderung der affektiven Ausdrucksmöglichkeiten. Es handelt sich um ein Negativsymptom, das vor allem bei Schizophrenie auftritt.

Sind nur einzelne Affekte betroffen, spricht man von Affektverarmung.

2 Klinisches Bild

Der Patient wirkt im Gespräch gleichgültig und indifferent. Seine emotionale Schwingungsfähigkeit, d.h. Fähigkeit, auf Gefühle zu reagieren und sie zu empfinden, ist herabgesetzt.

Fachgebiete: Psychiatrie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)
Teilen

844 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: