Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Aerozyklon

Synonym: Fliehkraftabscheider

1 Definition

Ein Aerozyklon ist eine Vorrichtung zur Trennung von Feststoffpartikeln in Gasen (Rohgas).

2 Hintergrund

Der Rohgasstrom besteht aus Feststoffpartikeln und Gas. Dieser wird durch den Einlasstutzen tangential in den zylindrischen Teil des Aerozyklons eingeleitet. Durch das Erzwingen einer spiralig nach unten verlaufenden Kreisbewegung werden die umherwirbelnden Feststoffpartikel an die Wand geschleudert. Diese Feststoffpartikel gleiten anschließend in den sogenannten Staubbunker hinunter, der weitestgehend wirbelfrei ist.

Das vom Feststoffpartikeln weitgehend befreite Gas wird als Reingas bezeichnet. Dieses verlässt durch das in die Wirbelkern von oben hineinragende Tauchrohr die Vorrichtung.

Fachgebiete: Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)
Teilen

2.395 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: