Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Phentermin

(Weitergeleitet von Adipex)

Handelsname: Fen-Phen®(US)
Englisch: phentermine

1 Definition

Phentermin ist ein Amphetamin-Derivat aus der Gruppe der Phenylalkylamine und wird als Apetitzügler und Neurostimulans eingesetzt.

2 Wirkmechanismus

Der Wirkmechanismus von Phentermin entspricht dem von anderen Appetitzüglern. Phentermin beeinflusst den Neurotransmitterhaushalt im Gehirn, indem es Neuronenbündel zur Abgabe von Katecholaminen stimuliert. Dadurch werden vor allem Hungersignale teilweise unterdrückt. Wie bei vielen Amphetamin-Derivaten tritt bei fortgesetzter Anwendung schnell eine Toleranzentwicklung auf.

3 Nebenwirkungen

Phentermin kann, ähnlich wie Amphetamine, eine psychische Abhängigkeit hervorrufen. Phentermin steht auch im Verdacht bei regelmäßiger Einnahme Herzklappenveränderungen hervorzurufen. In Deutschland ist Phentermin bereits seit Anfang der siebziger Jahre nicht mehr zugelassen.

Fachgebiete: Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)
Teilen

2.864 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: