Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Adhäsionsprotein

Synonym: Adhäsivprotein

1 Definition

Als Adhäsionsproteine werden eine Reihe von Proteinen des Blutes sowie der Extrazellulären Matrix bezeichnet.

2 Funktion

Ihnen gemeinsam ist die Aminosäuresequenz: Arginin-Glycin-Asparaginsäure. Mit diesem Motiv binden diese Proteine an Integrine auf Zelloberflächen. Sie sind dadurch an der Ausbildung und erhalt von Zellform/-funktion sowie dem Zellverband beteiligt. Zu den Adhäsionsproteinen zählen:

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

7.153 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: