Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Adhäsionskontakt

Synonym: Haftkontakt
Englisch: adhering junctions

1 Definition

Adhäsionskontakte sind eine Gruppe von Zellkontakten, die Zellen miteinander oder mit der extrazellulären Matrix verbinden und zur Stabilität von Zellverbänden beitragen. Besonders häufig kommen sie in polarisierten Epithelzellen vor, sie sind aber auch Bestandteil von anderen Zellverbänden.

2 Formen

Es werden drei Formen der Adhäsionskontakte unterschieden:

3 Aufbau

Die verschiedenen Adhäsionskontakte sind aus unterschiedlichen Transmembranproteinen aufgebaut, das funktionelle Prinzip ist aber ähnlich. Die extrazelluläre Domäne interagiert jeweils mit Komponenten der extrazellulären Matrix bzw. bindet das entsprechende Transmembranprotein der anderen Zelle. Die zytosolischen Domänen binden verschiedene Adaptorproteine, um mit dem Zytoskelett zu interagieren.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.4 ø)
Teilen

1.096 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: