Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Adduktorenkanal

Synonyme: Canalis adductorius, Hunter-Kanal
Englisch: adductor canal, Hunter’s canal

1 Definition

Der Adduktorenkanal ist eine ca. 6 cm lange Rinne zwischen dem Musculus vastus medialis, dem Musculus adductor magnus und dem Musculus adductor longus.

2 Anatomie

Ventral wird der Kanal von der Membrana vastoadductoria verschlossen. Die dorsale Begrenzung bildet eine Rinne zwischen dem Musculus vastus medialis und dem Musculus adductor magnus.

Er enthält die Arteria femoralis und Vena femoralis, sowie den Nervus saphenus, welcher den Kanal mit der Arteria descendens genus durch die Membrana vastoadductoria vorzeitig nach ventral verlässt und gemeinsam mit der Vena saphena magna nach distal verläuft.

Der Kanal endet mit dem Hiatus adductorius, einer schlitzförmigen Öffnung, die in die Fossa poplitea führt.

3 Videotutorial

Tags: ,

Fachgebiete: Untere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

41 Wertungen (3.49 ø)
Teilen

57.377 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: