Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Gracilis-Syndrom

(Weitergeleitet von Adduktoren-Syndrom)

Synonym: "Fußballerleiste"

1 Definition

Das Gracilis-Syndrom oder Adduktoren-Syndrom, ist eine Insertionstendopathie am unteren Schambeinast, die durch Überbelastung ausgelöst wird. Sie kann von einer aseptischen Knochennekrose des Schambeins begleitet sein.

2 Hintergrund

Zu den Adduktoren an der Innenseite des Oberschenkels gehören der Musculus adductor longus, Musculus adductor magnus, Musculus adductor brevis und Musculus gracilis.

3 Symptome

Es bestehen Druckschmerzen und Belastungsschmerzen am Ursprung des Musculus gracilis, dem Ramus inferior des Schambeins (Os pubis). Die Schmerzen strahlen auf die Innenseite des Oberschenkels aus.

4 Diagnose

5 Therapie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

317 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: