Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Acyl-CoA-Synthetase

Synonym: Thiokinase

1 Definition

Die Acyl-CoA-Synthetase ist ein Enzym welches die Aktivierung von Fettsäuren zu Acyl-CoA katalysiert.

2 Biochemie

Die Thiokinase katalysiert unter Energieverbrauch, bzw. Spaltung energiereicher Bindungen (von ATP geliefert) die Veresterung von Coenzym A mit der noch inaktiven Fettsäure. Die Reaktion findet im Cytosol der Zelle statt.

Fettsäure + ATP + CoA-SH ⇒ AMP + PPi + Acyl-CoA

Die dadurch gewonnenen Acyl-CoAs können zur Triacylglycerin-Gewinnung verwendet werden.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.38 ø)
Teilen

9.330 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: