Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Oxalsäure

(Weitergeleitet von Acidum oxalicum)

Synonyme: Kleesäure, Acidum oxalicum
Englisch: oxalic acid

1 Definition

Die Oxalsäure ist eine hygroskopische Dicarbonsäure mit der Formel HOOC-COOH; sie kommt in höheren Konzentrationen in verschiedenen Pflanzen (beispielsweise Rhabarber oder Spinat) vor.

2 Medizinische Relevanz

Das zweifach deprotonierte Salz der Oxalsäure, Oxalat ist in der Lage, zweiwertige Ionen zu komplexieren und mit ihnen schwerlösliche Komplexe zu bilden. Deswegen besteht bei erhöhten Oxalatspiegeln im Blut und damit im Urin die Gefahr der Bildung von Konkrementen bis hin zu Urolithen.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (2.67 ø)
Teilen

18.656 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: