Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Kohlensäure

(Weitergeleitet von Acidum carbonicum)

Synonym: Acidum carbonicum
Englisch: carbonic acid

1 Definition

Als Kohlensäure bezeichnet man die Lösung von Kohlendioxid in Wasser mit der Summenformel:

  • H2CO3

2 Chemie

Kohlensäure steht immer in einem Gleichgewicht zu Kohlendioxid, da sich das Gas nur schlecht in Wasser löst. Kohlensäure kann deswegen nicht in reiner Form synthetisiert werden:

  • H2CO3 <---> H2O + CO2

Als zweiprotonige Säure hat Kohlensäure zwei Salze, Hydrogencarbonat (HCO3-) und Carbonat (CO32-).

3 Medizinische Bedeutung

Im Blut gelöste Kohlensäure steht mit ihrem einprotonigen Salz, dem Bicarbonat im Gleichgewicht und bildet eines der wichtigsten Puffersysteme . siehe auch: Bicarbonat-Puffer

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.5 ø)
Teilen

16.844 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: