Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Abortus completus

Synonym: Vollständiger Abort

1 Definition

Der Abortus completus ist die vollständig abgelaufene Form der Fehlgeburt.

2 Klinik

Ein Abortus completus wird begleitet von starker vaginaler Blutung, wehenartigen Schmerzen und dem Abgang der Fruchtanlage.

In der Sonographie kann keine Schwangerschaft festgestellt werden. Die Uterusgröße und das HCG sind im pathologischen Bereich.

3 Therapie

Ein Abortus completus bedarf im Grunde keiner weiteren spezifischen Therapie. Klinisch ergibt sich jedoch fast immer die Problematik, verbleibende Schwangerschaftsreste in utero mit Sicherheit auszuschließen.

In diesem Fall ist von einem Abortus incompletus auszugehen und eine Kürettage vorzunehmen (Näheres siehe dort).

Anzeichen für einen stattgefundenen Abortus completus sind:

  • Sistieren der vaginalen Blutung
  • Rasche Involution des Uterus

Da diese Zeichen jedoch immer unsicher ist, befürworten viele Autoren die Ansicht, jeden Abort als Abortus incompletus zu betrachten und die Indikation zur Kürettage großzügig zu stellen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (1.88 ø)
Teilen

18.681 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: