Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Abciximab

Handelsname: ReoPro®

1 Definition

Abciximab ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der monoklonalen Antikörper und wirkt als Thrombozytenaggregationshemmer.

2 Wirkungmechanismus

Angriffspunkt von Abciximab ist der Glykoprotein-GPIIb/IIIa-Rezeptor an der Oberfläche von Thrombozyten. Durch Bindung an GP IIb/IIIa wird die Thrombozytenaggregation gehemmt.

3 Indikationen

Abciximab wird zur Vermeidung ischämischer Komplikationen im Rahmen interventioneller Kardiotherapien wie Ballondilatation (Perkutane transluminale Koronarangioplastie), Atherektomie oder Stentimplantation eingesetzt. Darüber hinaus ist der Wirkstoff zur kurzfristigen Risikoreduktion eines Myokardinfarktes bei Patienten mit einer instabilen Angina pectoris zugelassen, wenn sie auf eine Standardtherapie nicht ansprechen. Hier wird Abciximab in Kombination mit Heparin und Acetylsalicylsäure (ASS) eingesetzt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.8 ø)
Teilen

15.935 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: