Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Abbreviated Burn Severity Index

1 Definition

Der Abbreviated Burn Severity Index, kurz ABSI, ist ein von Tobiasen (1982) entwickelter prognostischer Score, der die wahrscheinliche Überlebensrate von Patienten mit Verbrennungen angibt.

2 Hintergrund

Zur Schätzung der Sterbewahrscheinlichkeit werden zunächst Punkte für verschiedene Parameter vergeben (Tabelle 1) und die daraus erreichte Punktezahl tabellarisch mit der Überlebensrate korreliert (Tabelle 2).

Parameter Punkte
Geschlecht weiblich: 1; männlich: 0
Alter 1 Punkt je 20 Jahre
Verbrannte Körperoberfläche 1 Punkt je 10% verbrannter KOF
Inhalationstrauma 3 Punkte
Verbrennung 3. Grades 1 Punkt

Tabelle 1

Punkte Prognose Überlebensrate [%]
2-3 gut 99
4-5 mäßig 90-99
6-7 mäßig - ernst 80-90
8-9 ernst 50-70
10-11 schlecht 20-40
12-13 sehr schlecht <10
>13 infaust <1

Tabelle 2

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (5 ø)
Teilen

7.314 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: