Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Atrioventrikularkanal

(Weitergeleitet von AV-Kanal)

Synonyme: Canalis atrioventricularis, AV-Kanal

1 Definition

Der Atrioventrikularkanal verbindet beim Embryo den primitiven Herzvorhof (Atrium) mit dem primitiven Ventrikel des Herzens.

In der Kardiologie wird der Begriff des AV-Kanals auch Synonym für einen atrioventrikulären Septumdefekt verwendet.

2 Anatomie

Die Ausbildung des Atroventrikularkanals erfolgt etwa in der 4. Entwickungswoche durch das Wachstum des ventralen und dorsalen Endokardkissens. Durch die Verschmelzung dieser beiden Endokardkissen wird der einheitliche Kanal danach in eine rechte und eine linke Strombahn unterteilt:

  • Canalis atrioventricularis dexter
  • Canalis atrioventricularis sinister

Die fusionierten Endokardkissen bilden die gewebliche Grundlage für die spätere Entwicklung der Atrioventrikularklappen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)
Teilen

6.429 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: