Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Aldosteron-Renin-Quotient

(Weitergeleitet von ARQ)

Abkürzung: ARQ

1 Definition

Als Aldosteron-Renin-Quotienten, kurz ARQ, bezeichnet man den Quotienten aus den morgendlichen Serumkonzentrationen von Aldosteron und Renin.

2 Hintergrund

Der Aldosteron-Renin-Quotient dient als Screening für einen primären Hyperaldosteronismus (PHA, Conn-Syndrom), der laborchemisch durch eine Erhöhung des Aldosteronspiegels und eine Suppression des Reninspiegels gekennzeichnet ist. Überschreitet er den groben Richtwert von 50 [ng/l Aldosteron]/[ng/l Renin], ist das Vorliegen eines PHA wahrscheinlich und sollte mittels NaCl-Belastungstest bestätigt werden.

3 Literatur

  • Seifarth C, Trenkel S, Schobel H, Hahn EG, Hensen J: Influence of antihypertensive medication on aldosterone and renin concentration in the differential diagnosis of essential hypertension and primary aldosteronism. Clin Endocrinol (Oxf) 2002; 57: 457–465.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.67 ø)
Teilen

26.588 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: