Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Arteria cerebri posterior

(Weitergeleitet von ACP)

Synonym: ACP
Englisch: posterior cerebral artery, PCA

1 Definition

Die paarige Arteria cerebri posterior ist ein Ast der Arteria basilaris und stellt eines der drei arteriellen Hauptgefäße des Gehirns dar.

2 Einteilung

Man unterscheidet vier Segmente der Arteria cerebri posterior:

3 Topographie

Die Arteria cerebri posterior befindet sich in enger topographischer Beziehung zu den Crura cerebri des Mittelhirns und zum Nervus oculomotorius.

Tags: ,

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (1.55 ø)
Teilen

30.319 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: