Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

6-Kanal-EKG

Englisch: 6-lead ECG

1 Definition

Ein 6-Kanal-EKG ist ein Elektrokardiogramm, das 6 Ableitungen gleichzeitig registriert.

2 Hintergrund

Das 6-Kanal-EKG gibt 6 Ableitungen im selben Zeitabschnitt wieder. Routinemäßig werden simultan folgende Ableitungen registriert:

In der Kardiologie sind heute (2007) 12-Kanal-EKGs Standard, die zusätzlich noch die Brustwandableitungen nach Wilson registrieren. Die Abgrenzung zwischen 6-Kanal- und 12-Kanal-Geräten ist insofern unscharf, als dass es zahlreiche Geräte gibt, die 12 Kanäle gleichzeitig ableiten und auf einem Monitor darstellen, aber nur 6-Kanäle gleichzeitig ausdrucken können.

Tags: , ,

Fachgebiete: Kardiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (2.33 ø)
Teilen

13.347 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: