Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

5-Hydroxyindolylessigsäure

Synonyme: 2-(5-Hydroxy-1H-indol-3-yl)essigsäure, 5-Hydroxyindolessigsäure, 5-HIAA

1 Definition

5-Hydroxyindolylessigsäure (5-HIAA) ist ein Metabolit der körpereigenen Substanz Serotonin. Sie hat eine sehr wichtige Bedeutung für die laboratoriumsmedizinische Diagnostik, da über 5-HIAA u. a. der Serotoninspiegel gemessen werden kann.

2 Chemie

Die chemische Summenformel von 5-HIAA lautet

  • C10H9NO3

und die korrekte chemische Bezeichnung dieses organischen Moleküls ist 2-(5-Hydroxy-1H-indol-3-yl)essigsäure. Bei Zimmertemperatur liegt 5-HIAA im festen Aggregatzustand vor und besitzt eine dunkelrote bis violette Farbe. Bei einer Temperatur von 162 – 165 °C beginnt die Substanz sich zu zersetzen (Schmelzpunkt).

3 Bedeutung

Es existiert bezüglich der 5-HIAA eine Theorie über einen Zusammenhang zwischen niedrigen Werten dieser schwachen Säure im Liquor cerebrospinalis und Suizidversuchen bei Kindern und einer extrem auffallenden Aggressivität bei depressiven Patienten. Für diese Theorie spricht, dass bei Depressionen ein Mangel an Serotonin im freien Hirnwasser als Ursache vermutet wird, weswegen oft SSRI als Therapeutikum verschrieben werden. Im Tierversuch bestätigte sich bei Affen ein Zusammenhang zwischen aggressivem Verhalten und niedrigem 5-HIAA-Spiegel.

4 Medizinische Bedeutung

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)
Teilen

6.045 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: