Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

3GCREB

Synonym: Dritt-Generations-Cephalosporin-resistente Enterobakterien
Englisch: third generation cephalosporin-resistant enterobacteriacae

1 Definition

Als 3GCREB werden Enterobakterien bezeichnet, die Resistenzen gegen Cephalosporine der dritten Generation ausgebildet haben.

2 Hintergrund

Cephalosporine gehören zu den Beta-Laktam-Antibiotika und werden in unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Zur dritten Generation gehören die Wirkstoffe Ceftazidim, Ceftriaxon und Cefotaxim.[1]

Verantwortlich für die Resistenz ist die Bildung von verschiedenen Enzymen, die Cephalosporine spalten und dadurch inaktivieren:[2]

3 Klinische Relevanz

Die Häufigkeit von Infektionen mit 3GCREB ist in Europa zunehmend.[1] Zudem taucht die Resistenz in Kombination mit anderen Antibiotikaresistenzen auf. Diese multiresistenten gramnegativen Erreger (MRGN) sind meldepflichtig und spielen besonders im Rahmen von Nosokomialinfektion eine Rolle. Erreger, die gegen alle vier wirksamen Antibiotikagruppen resistent sind (4MRGN genannt), sind besonders schwer zu therapieren.

4 Quellen

  1. 1,0 1,1 Antimicrobial resistance surveillance in Europe Annual report of the European Antimicrobial Resistance Surveillance Network (EARS-Net), 2014
  2. Courpon-Claudinon et al Bacteraemia caused by third-generation cephalosporin-resistant Escherichia coli in France: prevalence, molecular epidemiology and clinical features. Clin Microbiol Infect, 2014

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

347 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: