Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Monoiodthyronin

(Weitergeleitet von 3-Monoiodthyronin)

Abkürzung: T1
Englisch: monoiodothyronine

1 Definition

Als Monoiodthyronine, kurz T1, werden Schilddrüsenhormone bezeichnet, die zur Klasse der Iodothyronine gehören und ein Iodatom besitzen.

Nicht verwechseln mit: Monoiodtyrosin

2 Biochemie

Es sind 2 Monoiodthyronine bekannt:

  • 3-Monoiodthyronin (3-T1) und
  • 3'-Monoiodthyronin (3'-T1)

3-T1 kann durch 5-Deiodierung aus 3,5-Diiodthyronin (3,5-T2), 3'-T1 durch Deiodierung aus 3',5'-Diiodthyronin (3',5'-T2) entstehen. Die genaue physiologische Funktion dieser Metabolite ist bislang (2017) unbekannt.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

71 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: