Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

3-Hydroxybutansäure

Synonyme: 3-Hydroxybuttersäure

1 Definition

3-Hydroxybuttersäure ist eine schwache Hydroxycarbonsäure, die bei der Ketonkörpersynthese aus Acetacetat entsteht. Sie wird zu den Ketonkörpern gerechnet, ist aber selbst kein Keton. Das Anion der 3-Hydroxybutansäure ist das D-3-Hydroxybutyrat oder β-Hydroxybutyrat.

2 Chemie

Die Summenformel der 3-Hydroxybutansäure lautet C4H8O3. Sie kommt in zwei enantiomeren Formen vor, als (R)-3-Hydroxybutansäure und als (S)-3-Hydroxybutansäure. Bei Zimmertemperatur liegt die Verbindung als farblose, unangenehm riechende Flüssigkeit vor.

3 Biochemie

Die Redoxreaktion bei der Ketonkörpersynthese wird von der beta-Hydroxybutyrat-Dehydrogenase katalysiert. Dabei wird ein NADH/H+ zu NAD+ oxidiert. Die Rückreaktion wird in der Biochemie für den Nachweis von Ketonkörpern im Blut eingesetzt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

1.802 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: